Menu
Menü
X

Pfarrstellennachfolge – Einladung zum Probegottesdienst

Liebe Gemeinde,

wie Sie sicher wissen, wurde unsere Pfarrstelle im Mai neu ausgeschrieben, und wir freuen uns sehr, dass eine Bewerbung um die Nachfolge von Pfarrerin Martina Schefzyk eingegangen ist.

Bevor jedoch eine neue Pfarrperson ein Amt antreten kann, ist von der Kirchenleitung ein spezielles Prozedere vorgegeben, das wie folgt aussieht: Nach einem Gespräch mit dem Kirchenvorstand werden der Bewerber oder die Bewerberin zu einem Probegottesdienst eingeladen. Hieran schließt sich unmittelbar eine Gemeindeversammlung an, bei der alle Gemeindeglieder die Fragen stellen dürfen, die sie auf dem Herzen haben. Bei einem guten Verlauf stimmt der Kirchenvorstand danach der Bewerbung zu. Abschließend geben der Bewerber bzw. die Bewerberin ihre endgültige Zusage. Sollten Gemeinde und Bewerber*in nicht zusammenkommen, muss die Stelle erneut ausgeschrieben werden.

 

Wir freuen uns sehr, dass die erste Hürde – das Gespräch mit den amtierenden und den neu gewählten Kirchenvorstehern - bereits genommen werden konnte und laden Sie deshalb sehr herzlich ein zum

 

Probegottesdienst mit anschließender Gemeindeversammlung

am Sonntag, den 22. August 2021, um 10 Uhr.

 

Dieser Gottesdienst ist ein Kasualgottesdienst, d.h. nach den neuesten Regeln der EKHN darf die im Hygienekonzept beschlossene Höchstzahl von 43 Teilnehmenden in diesem Fall überschritten werden, sofern die Besucher nachweislich vollständig geimpft, genesen oder getestet sind. Der Nachweis hierfür muss beim Betreten der Kirche den Kirchenvorstehern vorgelegt werden. Außerdem bitten wir dringend um telefonische Anmeldung im Pfarrbüro unter 81541.

Wir sind alle sehr gespannt auf den Probegottesdienst und freuen uns auf zahlreiche Besucher!

Sommerkirche 2021

ekg

In den Sommerferien findet wieder die "Dreieicher Sommerkirche" statt. An sechs Sonntagen wandert der Gottesdienst durch die Dreieicher Kirchengemeinden. Die Sommerkirchengottesdienste stehen und dem Motto "Du bist bei mir".

25. Juli um 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde Götzenhain im Kirchgarten
Pfarrerin Martina Schefzyk


1. August um 10 Uhr
Ev. Burgkirchengemeinde Dreieichenhain
Vikarin Tamara Kaulich


8. August um 10 Uhr
Ev. Kirchengemeinde Offenthal im Kirchgarten
Pfarrer Marcus Losch


15. August um 10 Uhr
Ev. Erasmus-Alberus-Gemeinde Sprendlingen
Pfarrer Michael Zlamal


22. August um 9.30 Uhr
Ev. Versöhnungsgemeinde Buchschlag-Sprendlingen Gemeindezentrum
Pfarrerin Ingeborg Verwiebe


29. August um 10.30 Uhr

Ev. Christuskirchengemeinde Dreieich
Pfarrerin Claudia Orzechowsky

 

Um Anmeldung direkt bei der ausrichtenden Gemeinde wird gebeten.

Ergebnis der Kirchenvorstandswahl

Bei der Kirchenvorstandswahl vom 13.06.2021 wurden folgende Kandidaten gewählt:

Holger Dechert

Marco Jung

Elena König

Maren Krauß

Ulrike Lenz

Franziska Menzel

Kirsten Neiß

Martina Piekarek

Konstanze Weingardt

Christiane Wörner

 

Lars Kellner hat aus familiären Gründen, die sich kurzfristig ergeben haben, seine Wahl nicht angenommen.

Deshalb rücken mit Stimmengleichheit Kirsten Neiß und Konstanze Weingardt nach.

 

Wir danken allen Kandidaten für ihre Teilnahme an der Wahl.

 

Das Wahlergebnis liegt ab Montag für zwei Wochen im Pfarrbüro aus. Um Einblick zu nehmen, vereinbaren Sie bitte einen Termin mit Anke Engel im Pfarrbüro.

Gegen das Wahlergebnis kann innerhalb einer Woche Einspruch beim Kirchenvorstand erhoben werden.

Alles hat ein Ende…

privatMartina Schefzyk

Liebe Gemeinde!

Am 1. Februar 1989 habe ich mit meinem Mann meinen Dienst in der Götzenhainer Kirchengemeinde angetreten und wurde wenige Tage später an meinem Geburtstag am 5. Februar feierlich in die Gemeinde eingeführt.

Nachmittags zog der Faschingsumzug durch Götzenhain und wir wurden als neues Götzenhainer Pfarrerehepaar herzlich begrüßt. 32 Jahre ist das jetzt her, obwohl es mir gar nicht so vorkommt.

Niemals hätte ich gedacht, dass ich so lange hierbleiben würde. Jetzt beginnt mein letztes Jahr. Eigentlich hätte ich am 4. Januar 2023 in den Ruhestand gehen können. Aber da mein Mann und ich unseren beruflichen Weg gemeinsam begonnen haben und Jürgen jetzt in Ruhestand ist, habe ich mich entschlossen, früher aufzuhören.

So werde ich offiziell ab dem 1. November 2021 nicht mehr hier tätig sein, aufgrund meines angestauten Resturlaubs aber bereits schon ab September. Mein Abschiedsgottesdienst findet am 5. September statt. Jürgen und ich werden dann in Kahl am Main leben.

Es bleiben noch neun Monate (wie in einer Schwangerschaft), in der wir gemeinsam in dieser Gemeinde leben, arbeiten, lachen, weinen, diskutieren und am Reich Gottes in dieser Welt bauen können. Ich freue mich darauf.

Ihre/Eure Pfarrerin

Martina Schefzyk

 

 

Auf den folgenden Seiten wird aus Gründen der besseren Lesbarkeit ausschließlich die männliche Form verwendet. Sie bezieht sich aber selbstverständlich auf Personen jeden Geschlechts.

 

 

top