Menu
Menü
X

Einkäufe für Menschen in Quarantäne

In unserer Gemeinde haben sich Freiwillige gemeldet, die Einkäufe für Menschen in Quarantäne erledigen wollen.

Wenn man sich wegen eines Corona- Verdachts in Quarantäne aufhalten muss, kommt neben der Sorge um die eigene Gesundheit und die seiner Mitmenschen auch das Problem auf, wie man seine Einkäufe erledigen kann.

Glücklicherweise haben sich Freiwillige gemeldet, die für Erkrankte, unter Verdacht Stehende oder zur Risikogruppe zählende Personen einkaufen würden.

Wenn sie in der Situation sind, in der sie diese Hilfe benötigen, können sie sich telefonisch an unser Gemeindebüro (06103 81541) oder an Pfarrerin Schefzyk wenden. Wie versuchen dann die Helfer an sie zu vermitteln.

Falls sie sich als Helfer beteiligen möchten, wenden sie sich bitte ebenfalls an die genannten Nummern.

Allen Freiwilligen sei an dieser Stelle für das Angebot und den Einsatz gedankt.


top